Antworten auf häufig gestellte Fragen für Autorinnen und Autoren

  • Steht die Redaktion für Diskussionen zur Bewertung von Studien zur Verfügung?
    Wenn Sie sich als Autorin oder Autor nicht ganz sicher sind, wie Sie einzelne Aspekte einer bestimmten Studie bewerten sollen, hilft Ihnen die Redaktion gerne weiter (siehe Kontaktformular).
  • Kann ich während der Studienanalyse mit anderen Autorinnen und Autoren diskutieren?
    Während der Studienanalyse können Sie mit der Co-Autorin, dem Co-Autor und der Redaktion diskutieren.
  • Wo finde ich klinische Fragen zur Bearbeitung?
    Im Bereich "Für Autorinnen / Autoren" gibt es die Rubrik "Auswahl klinische Fragen zur Bearbeitung" mit der Auflistung von offenen Fragen aus der Praxis, die beantwortet werden sollen. Wenn Sie eine der Fragen beantworten wollen, setzen Sie sich uns in Verbindung (Redaktion).
  • Müssen die beiden Autorinnen oder Autoren aus zwei verschiedenen Institutionen kommen?
    Nein, die beiden Autorinnen oder Autoren können auch aus einer Institution kommen.
  • Wer nimmt bei klinischen Fragen Kontakt mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis auf, falls es Unklarheiten hinsichtlich der Fragestellung gibt?
    Dies können Sie halten, wie Sie es gerne möchten. Sie können es gerne selbst tun oder auch die Redaktion bitten, offene Fragen für Sie zu klären.
  • Werden die Studienbewertung durch Autorinnen und Autoren durch die Redaktion auf Richtigkeit überprüft?
    Nein, die Redaktion überprüft nicht, ob die Autorinnen und Autoren die Studien richtig bewertet haben.
  • Wer erstellt die nutzerinnen- und nutzerfreundliche Produktseite?
    Die Produktvorlagen auf der Plattform sind so aufgebaut, dass durch die Eingabe der Ergebnisse der Studienanalyse/-bewertung bzw. Beantwortung der klinischen Fragen automatisch die Darstellung der Studienqualität sowie eine lesefreundliche Erscheinung generiert wird, wenn Produkte publiziert werden.
  • Wer veröffentlicht die bewertete Studie oder beantwortete klinische Frage auf der FIT-Nursing Care Plattform?
    Sobald Autorinnen und Autorinnen die Studienbewertung bzw. Beantwortung der klinischen Frage abgeschlossen haben, "das Produkt finalisieren", erhält die Redaktion via Email eine Benachrichtigung. Nach redaktioneller Überprüfung wird das Produkt veröffentlicht.
  • Muss die Studienanalyse und -bewertung in ganzen Sätzen erfolgen?
    Nein, Studienanalysen und -bewertungen können gerne auch stichwortartig erfolgen. Wichtig ist nur, dass die Informationen verständlich sind.
  • Wo finde ich die Produktvorlage, um die Produktseite bearbeiten zu können?
    Wenn Sie zu einer klinischen Frage eine Studie gefunden haben oder eine bestimmte Studie analysieren möchten, so setzen Sie sich mit der Redaktion in Kontakt. Diese wird Ihnen je nach Art der Studie (Interventionsstudie, qualitative Studie, systematische Übersichtsarbeit oder Meta-Analyse) eine Produktvorlage unter dem von Ihnen angegebenen Titel freischalten. Diese Produktvorlage finden Sie dann im Bereich "Für Autorinnen und Autoren" unter "Meine Studienbewertungen und Bearbeitungen klinischer Fragen".
  • Was ist der Unterschied zwischen den Merkmalen "Unklar" und "Problematisch" bei der Bewertung der Qualität der Studien?
    Das Merkmal "Unklar" kommt bei der Bewertung der Qualität einer Studie zur Anwendung, wenn keine Informationen zum jeweiligen Kriterium in der Studie vorhanden sind.
    Beispiel: In einer systematischen Übersichtsarbeit ist nicht beschrieben, ob die Originalautorinnen / -autoren bei der Beurteilung der eingeschlossenen Studien verblindet waren.
    Das Merkmal "Problematisch" dagegen kommt bei der Bewertung der Qualität einer Studie zur Anwendung, wenn ein Prozess / Vorgehen zum jeweiligen Kriterium in der Studie falsch oder ungenügend erfolgt ist.
    Beispiel: Die Literaturrecherche der Originalautorinnen / -autoren erfolgte nur in einer Datenbank.

Letzte Änderungen erfolgt am 20.10.2011