Leitlinien und Standards

Die Begriffe „Standard" oder „Leitlinie" werden unterschiedlich verwendet. Wir verstehen darunter „systematisch entwickelte Präsentationen der relevanten Evidenz und der davon abgeleiteten Empfehlungen mit dem Zweck, Ärzte, Pflegefachpersonen und Patientinnen und Patienten über zweckdienliche Massnahmen der Betreuung (Prävention, Diagnostik, Therapie, Pflege und Nachsorge) unter spezifischen klinischen Umständen zu unterstützen.

Sie

  • dienen als Entscheidungshilfe für die angemessene Vorgehensweise bei speziellen gesundheitlichen Problemen und regeln berufliches Handeln
  • sind Orientierungshilfe im Sinne von „Handlungs- und Entscheidungskorridoren", von denen in begründeten Fällen abgewichen werden kann oder muss
  • ermöglichen die Messung und Beurteilung der pflegerischen Leistung anhand von Qualitätsindikatoren.
    Die Empfehlungen können nicht unter allen Umständen angemessen genutzt werden. Die Entscheidung darüber, ob einer bestimmten Empfehlung gefolgt werden soll, muss unter Berücksichtigung der beim individuellen Patienten vorliegenden Gegebenheiten und der verfügbaren Ressourcen getroffen werden".


(Quelle: Universitätsspital Basel, Abteilung Klinische Pflegewissenschaft, 2008)

Sie finden auf FIT Nursing Care verschiedene Angebote zu Leitlinien und Standards:

  • Links zu (inter-) nationalen pflegerisch relevanten Leitlinien
  • Informationen zu deutschsprachigen Leitlinien oder Standards, die gerade entwickelt werden
  • betriebsintern entwickelte Leitlinien und Standards, die über FIT-Nursing Care angeboten werden

Mehr dazu finden Sie auf der Navigation links.

Letzte Änderungen erfolgt am 20.10.2011